SSD sicher löschen – Die Erklärung

Erfahren Sie in diesem Artikel wie man eine SSD sicher löschen kann.

SSDs sind in aller Munde wenn es um aktuelle und schnelle Rechner geht. Aber auch wenn man die Performance steigern möchte sind Solid State Drives die erste Wahl. Nur was ist wenn man diese neuen Flashspeicher löschen möchte? Das Supportnet erklärt Ihnen wie Sie eine SSD sicher löschen können.

Szenarien gibt es dafür viele. Möchte man die eigene SSD gegen eine größere tauschen, so muss man die alte irgendwie loswerden. Meistens wird diese dann einfach verkauft. Genauso kann es sein das man sich ein neues Notebook anschafft und das alte Notebooks samt SSD verkaufen möchte. In diesen Fällen sollte man unbedingt das alte Laufwerk sicher löschen. Nicht nur Firmen müssen hier um die eigenen Daten Angst haben, auch private Daten können für Kriminelle attraktiv sein.

SSD sicher löschen

Generell empfiehlt das Supportnet auf die Herstellertools zu vertrauen. Samsung bietet hier beispielsweise mit der Magican Toolbox ein wirklich starkes Programm. Mit diesem kann man dann nicht nur die eigene SSD optimieren, sondern auch Firmware Updates machen. Außerdem ist hier das Programm „Secure Eraser“ fest integriert, womit man das Laufwerk dann auch sicher löschen kann.

Einige Hersteller bieten hierfür aber nur schlecht umgesetzte Programme an. So haben wir die Erfahrung gemacht, dass Kingston und OCZ teilweise ihre eigenen Laufwerke nicht erkennen. Diese Probleme sind derzeit auch schon in einigen Foren bekannt.

Als Alternative kann man sich dann aber auch für Windows das Programm „Secure Eraser“ herunterladen, wenn man eien SSD sicher löschen möchte. Mit dem Programm kann man nicht nur einzelne Dateien und Ordner löschen, sondern auch ganze Partitionen und Laufwerke.

01-sdd-sicher-löschen-mit_secure-eraser-oberflaeche

Dabei kann man dann sogar noch festlegen ob die Dateinamen in der Master File Table entfernt werden sollen. Für NTFS formatierte Laufwerke kann man sogar noch das USN Change Journal leeren.

02-sdd-sicher-löschen-mit_secure-eraser-laufwerk-aussuchen

Hat man das richtige Laufwerk ausgewählt und auf „Löschvorgang starten“ geklickt, so muss man noch eine geeignete Löschmethode auswählen. Umso gründlicher diese ist umso länger dauert der ganze Vorgang natürlich.

03-sdd-sicher-loeschen-mit_secure-eraser-loeschmethode-470

Wer hier dann noch Daten aus der SSD bekommen möchte, der muss dann wahrscheinlich die NSA um Hilfe bitten.

Fazit

In der Zukunft wird dieses Problem sogar noch weiter wachsen, da Kriminelle immer mehr Wert auf Daten legen. Da in Tablets SSDs verbaut sind,  wird der Anteil an Solid State Drives in den nächsten Monaten und Jahren enorm steigen. Tablets werden dann das Schicksal von Smartphones teilen und alle 1 – 2 Jahre ersetzt werden. Spätestens dann muss sich jeder über das sichere Löschen der eigenen Daten Gedanken gemacht haben. Mit diesem Tool können nun also auch Sie eine SSD sicher löschen.

Share this Post!

About the Author : Steven


0 Comment

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Windows XP Bootsektor reparieren

Erfahren Sie hier wie man den Windows XP Bootsektor reparieren kann. Falls sich Windows XP nicht mehr starten lässt, kann dies...

Schließen