Screenshot mit Android ohne root Rechte

Screenshots auf einem Android Gerät zu erstellen ist etwas knifflig. Da Bilder aber oft mehr sagen als tausend Worte, ist die Funktion doch sehr wichtig. Wie Sie mit Ihrem Android Smartphones Screenshots unabhängig von Root Rechten machen können, werden wir Ihnen in diesem Artikel zeigen.

Screenshots durch Tastenkombinationen erstellen

logo-android-screenshotManche Smartphonehersteller haben ihre Geräte schon so ausgerüstet, dass Sie ohne zusätzliche Software Screenshots erstellen können, das geht dann ganz einfach über Tastenkombinationen. Haben Sie ein Samsung Smartphone ab der Android Version 2.2, so können Sie einen Screenshot aufnehmen, indem Sie zuerst die Zurücktaste drücken und gedrückt halten und danach die Hometaste drücken. Bei den Geräten von LG müssen Sie die Einschalttaste und die Hometaste gleichzeitig drücken, woraufhin der Screenshot erstellt wird. Bei einem HTC Sensation erstellen Sie Screenshots, indem Sie zuerst die Einschalttaste und anschließend den Homebutton drücken. In meinem Fall geht es auch durch Drücken der Einschalttaste und danach des Leiserbuttons, das liegt aber an Android 4 ICS.

Screenshots mit Hilfe von Apps erstellen

Kennen Sie die Tastenkombinationen ihres Smartphones nicht, bzw. sind keine vorhanden, so haben Sie die Möglichkeit durch Verwendung von Apps zu erstellen.

Smartphone mit Root Rechten

Wenn Sie Ihr Smartphone gerootet haben, so können Sie die kostenlose App „Screenshot It Trial“ aus dem Google Play Store herunterladen. Mit dieser Anwendung können Sie ohne weitere Software nun ganz einfach ihren Bildschirm „fotografieren“.

Smartphone ohne Root Rechte

Besitzt Ihr Android Smartphone keine Root Rechte, Sie wollen aber trotzdem vom mobilen Gerät aus die Screenshots machen, so ist die App „No Root Screenshot It“ zu empfehlen. Diese ist für 3,49€ im Google Play Store erwerblich. Anschließend müssen Sie am PC noch eine Anwendung installieren, aber ihr Smartphone muss nur ein Mal mit der Anwendung verbunden werden, danach können Sie unabhängig vom Computer Screenshots erstellen.

Screenshots mit MyPhoneExplorer erstellen

Die dritte Möglichkeit Screenshots zu erstellen geht unabhängig von Root Rechten, Sie müssen Ihr Smartphone aber immer mit dem PC verbinden, um die Fotos erstellen zu können.

Auf dem Smartphone

MyPhoneExplorer Client installieren

Auf Ihrem Smartphone benötigen Sie dazu die Anwendung „MyPhoneExplorer Client“, die kostenlos im Google Play Store zum Download bereit steht. Installieren Sie und öffnen Sie diese App. Schließen Sie sie anschließend ganz normal über den Homebutton ihres Smartphones, tippen Sie aber nicht auf den Punkt „Beenden“ am linken unteren Bildschirmrand.

01-android-screenshots-erstellen-myphoneexplorerclient

USB-Debugging erlauben

Weiterhin müssen Sie an Ihrem Smartphone noch einstellen, dass Sie USB-Debugging erlauben möchten. Wählen Sie dazu im Menü den Punkt „Einstellungen“ aus. Wählen Sie anschließend „Entwicklungsoption“ aus der Liste aus. Vergewissern Sie sich nun, dass beim Eintrag „USB-Debugging“ ein Haken gesetzt ist.

02-android-screenshots-erstellen-einstellungen

03-android-screenshots-erstellen-enwicklungsopstion

04-android-screenshots-erstellen-usb-debugging

Am PC

Schließen Sie nun Ihr Smartphone per USB-Kabel am PC an, und wählen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellung „Nur Laden“. Vergewissern Sie sich außerdem, dass auf Ihrem PC die notwendigen USB Treiber für das Smartphone vorhanden sind. Bei HTC wird das durch das Programm HTC Sync erledigt.

MyPhoneExplorer installieren

Das Gegenstück zum „MyPhoneExplorer Client“ am PC ist das Programm „MyPhoneExplorer“. Dieses kann hier gratis heruntergeladen werden: http://www.fjsoft.at/de/downloads.php
Klicken Sie danach auf den Downloadbutton auf der Website, woraufhin der Download umgehend starten sollte. Installieren Sie diese Datei nun ganz normal.

05-android-screenshots-erstellen-myphoneexplorer-download

Einstellungen bearbeiten

Ist die Installation abgeschlossen, führen Sie „MyPhoneExplorer“ nun aus. Gehen Sie danach auf „Datei“ und wählen Sie in der Liste „Einstellungen“ aus. In dem neuen Fenster wählen Sie unter „Handy Typ“ nun den zweiten Punkt „Handy mit Google Android-Betriebssystem“ aus. Im Bereich „Verbindung herstellen über…“ wählen Sie nun „Automatisch“. Speichern Sie die Einstellungen durch Klick auf „OK“.

06-android-screenshots-erstellen-datei-einstellungen

07-android-screenshots-erstellen-einstellungen-anpassen-ok

Verbindung herstellen

Klicken Sie nun wieder auf „Datei“, aber wählen Sie diesmal den Punkt „Verbinden“ aus. Warten Sie nun, bis in der Zeile am unteren Fensterrand „Handy verbunden“ angezeigt wird.

08-android-screenshots-erstellen-datei-verbinden

09-android-screenshots-erstellen-handy-verbunden

Smartphoneinhalt anzeigen

Um den Inhalt Ihres Smartphones nun am PC anzuzeigen, wählen Sie nun den Punkt „Extras“ an. In der Liste klicken Sie nun den Punkt „Handy steuern an“. Nun erscheint auch schon der aktuelle Bildschirminhalt des Smartphones in einem neuen Fenster.

10-android-screenshots-erstellen-extras-handy-steuern

Smartphone steuern

Hier können Sie das Smartphone nun per Maus bedienen, die Aktionen werden jedoch sehr verzögert angezeigt und die Framerate ist sehr gering. Auch eine Steuerung direkt über das Smartphone ist möglich.

Screenshot erstellen

Wollen Sie nun schließlich einen Screenshot erstellen, so klicken Sie in dem Fenster auf „Speichern unter…“. Hier können Sie nun den gewünschten Namen des Bilds, sowie seinen Speicherort angeben. Möchten Sie, dass der Screenshot nun gespeichert wird, so klicken Sie abschließend auf Speichern.

11-android-screenshots-erstellen-speichern-unter-datei-speichern

Fazit

Wer seine Android Tastenkombinationen kennt, der kann auch mit einem Android Smartphone sehr einfach Screenshots erstellen. Weiß man diese nicht, hat dafür aber Root Rechte, so ist es auch noch relativ einfach möglich und außerdem noch kostenlos. Weiß man aber weder die Tastenkombinationen noch hat man sein Android Smartphone gerootet, so muss man auf eine kostenpflichtige App oder das Programm „MyPhoneExplorer“ umsteigen. „MyPhoneExplorer“ ist komplizierter als die anderen Lösungen, hat man aber nichts anderes zur Auswahl, so lassen sich damit auch gut Screenshots erstellen. „MyPhoneExplorer“ hat außerdem noch viele weitere Optionen und kann nicht nur zum abfotografieren des Bildschirminhaltes verwendet werden.

Share this Post!

About the Author : halfstone


1 Comment
  1. Flupo Mai 20, 2014 at 14:14

    Beim Samsung Galaxy S DUOS erstellt man Screenshots durch gleichzeitiges Drücken des Home-Buttons und der Power-Taste (ca 2s). Dann klickt es wie beim fotografieren. Die Bilder sind dann in der Galerie unter Screenshots zu finden.

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Virenscanner für Smartphones/Handys

Das man sich vor Viren schützen sollte ist allgemein bekannt, nur wie sieht es mit den Schutz für Smartphones aus?...

Schließen