PDF unterschreiben mit Adobe Reader

Wahrscheinlich haben es die meistens schon einmal erlebt – eine PDF muss unterschrieben werden. Kündigt man Versicherungen, unterschreibt Verträge oder die eigene Bewerbung, dann muss die PDF Datei unterschrieben werden. Erfahren Sie in diesem Artikel wie man auch ohne Scanner eine PDF unterschreiben kann.

PDF unterschreiben mit Scanner

Der normale Weg für viele ist der über den Scanner. Man druckt sich besagtes Dokument aus, unterschreibt es und scannt es dann wieder ein. Nun kann man es beispielsweise per E-Mail verschicken.

Das Problem hierbei ist aber, dass durch das scannen meist etwas die Qualität leidet und man natürlich auch mehr Arbeit hat.

PDF signieren

Der Adobe Reader bietet aber auch eine Möglichkeit die PDF zu signieren. Dabei wird eine Bilddatei mit der Unterschrift in das Dokument eingefügt. Natürlich braucht man hier einmalig also auch einen Scanner.

Man schreibt so die Unterschrift auf ein Blatt Papier, scannt dieses ein und schon hat man die eigene Unterschrift als Bilddatei.

Diese Bilddatei kann man dann immer wieder nutzen und eben in jedes Dokument einfügen.

Signieren

Eigentlich ist das signieren ganz einfach. Man öffnet natürlich zuerst mit dem Adobe Reader die PDF, welche unterschrieben werden soll. Anschließend geht man oben rechts auf den Reiter „Signieren“.

01-pdf-unterschreiben

Im nun sichtbaren Menü wählt man „Unterschrift platzieren“ aus.

Es öffnet sich daraufhin ein neues kleines Fenster mit verschiedenen Möglichkeiten eine Unterschrift einzufügen. Man kann diese eintippen, eine Webcam verwenden, eine Unterschrift mit der Maus zeichnen oder eben die Unterschriften-Bild-Datei einfügen über den Punkt „Bild verwenden“.

02-pdf-unterschreiben

Danach einfach auf „Durchsuchen“ klicken und die Bild-Datei aussuchen.

Unterschrift zeichnen

Natürlich kann man in dem Fenster „Signatur platzieren“ auch die Unterschrift zeichnen und dabei nicht die Maus verwenden, wenn man die PDF unterschreiben möchte. Wer ein Zeichenbrett (beispielsweise Bamboo) besitzt, der kann so die eigene Unterschrift auch einfügen.

Anmerkung zum scannen der Unterschrift

Zum scannen der Unterschrift von einem Blatt Papier reicht auch ein Smartphone aus. Dabei sollte man aber für gute Lichtverhältnisse sorgen oder eben den Blitz verwenden. Anschließend sollte man die Bilddatei so bearbeiten, dass sie nur einen komplett weißen Hintergrund hat.

Macht man dies nicht, so kann es passieren dass die Unterschrift vom Gegenüber nicht akzeptiert wird, da diese „zu eingefügt“ aussieht. Hat man dagegen einen weißen Hintergrund, so fällt nur einem Profi auf das die Unterschrift per Bild-Datei eingefügt wurde.

So können Sie nun jede PDF unterschreiben und das mit nur wenigen Klicks.

Share this Post!

About the Author : Steven

Profilbild von Steven

0 Comment

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Microsoft Windows 8.1 – Benachrichtigungen ausschalten

Die Windows Tipp Reihe zeigt euch wie ihr richtig mit eurem Microsoft Windows Betriebsystem umgehen könnt. Ob Short-Cuts, Tipps und...

Schließen