PC mit der Konsole einfach verbinden

In diesem Tipp wird Ihnen erklärt, wie man seinen PC mit der Konsole verbinden kann um Filme, Bilder und Musik von Ihrem Computer in Ihr Wohnzimmer zu streamen.

PC mit der Konsole verbinden

Heutzutage bieten viele der neuen Generation der Spielekonsolen die Möglichkeit auf einfache Weise multimediale Inhalte von Ihrem Rechner auf die „Alleskönner“ zu senden. Sie müssen dazu einfach den PC mit der Konsole verbinden. Der Fachbegriff dafür lautet Streaming.

Die Vorteile für Sie liegen auf der Hand wenn Sie den eigenen PC mit der Konsole verbinden:

– Ihre Spielekonsole steht in der Regel im Wohnzimmer und ist an Ihren Fernseher und an Ihre Hifi Anlage angeschlossen. Das heisst bestes Bild bei Filmen und Bildern und schöner Sound beim Hören Ihrer Lieblingsmusik. Und alles bequem von der Couch abspielen.

Welche Konsolen bieten Ihnen die Möglichkeit des Empfangs von Multimediainhalten?

– Microsofts XBOX 360

– Sonys PS3

– Nintendos Wii (leider nur eingeschränkt über den integrierten Internen Browser und einer Zusatzsoftware, ORB möglich), d.h. nicht bestandteil dieses Tipps

Vorbereiten des Windows PCs zum Streamen bei Windows Vista oder 7 für die PS3

Gehen Sie unter Windows auf Start ->Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste (Abb. 1.1)

01-pc-mit-der-konsole-verbinden
Abb. 1.1 – Aktivieren der Streaming Dienste

Aktivieren Sie hier die Dienste

HTTP-SSL
SSDP-Suchdienst
Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst

in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst klicken und in dessen Eigenschaften gehen. Wählen Sie hier den Starttyp als Automatisch und starten Sie den Dienst. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK (siehe Abb. 1.2)

02-pc-mit-konsole-verbinden
Abb. 1.2 – Diensteinstellung konfigurieren

Starten Sie nun Ihren Windows Media Player (wir empfehlen Ihnen zum Streamen alle Windows Media Player Versionen ab Version 11)

Hier gehen Sie in das Menü (ALT Taste drücken) Extras -> Optionen -> Medienbibliothek und hier klicken Sie nun auf Freigabe konfigurieren.

In den Ordner „Eigene Bilder“, „Eigene Filme“, „Eigene Musik“ können Sie nun all Ihre Streaming relevanten Daten hinein kopieren, oder den Standort der Medien auf Ihrer Festplatte über eine Ordner Verknüpfung in diese Ordner einpflegen.
Die vorbereitenden Einstellungen für Ihren Rechner sind nun abgeschloßen.

Anmerkung:
Alle Dateiformate können die Konsolen nicht von Werk aus abspielen. Dies gilt insbesondere für die verschiedenen Videoformate und Audioformate die es heutzutage auf dem Markt gibt. Dies sollten Sie eventuell schon vorher beachten wenn Sie den PC mit der Konsole verbinden möchten.

Einrichtung der PS3

– Um nun von der Sony Playstation 3 auf die Playlist Ihres PCs zugreifen zu können, muss das Gerät selbstverständlich zuerst mit dem Netzwerk, sei es über LAN oder WLAN verbunden werden, wenn sie den PC mit der Konsole verbinden möchten.
– Wenn dies geschehen, starten Sie Ihre PS3. Ist dieser hochgefahren, starten Sie auf Ihrem PC den Windows Media Player und gehen nochmals in das Einstellungsmenü (Extras -> Optionen -> Medienbibliothek und hier klicken Sie nun auf Freigabe konfigurieren).
– Da die PS3 nun eingeschaltet ist wird der Player die Konsole als unbekanntes Gerät erkennen. Sie brauchen nur noch auf Zulassen und mit „OK“ Ihre Freigabe bestätigen.
– Unter „Eigene Dateien“ befinden sich nun weitere Ordner, „Eigene Bilder“, „Eigene Videos“ und „Eigene Musik“. Hier können Sie Ihre Medien hineinschieben die Sie streamen möchten, oder Sie verwenden den Ordner, den Sie zuvor als Freigegebenen Ordner eingestellt haben.
– Zum Abschluß wählen Sie auf Ihrer PS3 nun „Media Server“ und hier sollten nun Ihre ausgewählten Dateien erscheinen und direkt abspielbar sein.

Einrichtung der XBOX 360

Bei der XBOX 360 liegt es nahe, da diese selbst aus dem Hause Microsoft ist, dass das Streamen von Medien auf das Gerät sehr einfach von statten geht. Diese Anleitung ist für Windows Vista und Windows 7. Mit XP ist ein Streamen auf die Konsole selbstverständlich auch möglich, aber bedarf ein extra Programm das dies ermöglicht.
– Als erstes benötigt man den Setup-Schlüssel seiner XBOX.
– Dazu drückt man die Starttaste auf der Fernbedienung. Anschließend wählt man das Media Center aus und befolgt die nun erscheinenden Anweisungen.
– Nun sollten Sie von Ihrer Konsole einen 8-stelligen Media Center Setup Schlüßel erhalten.
– Starten Sie nun auf Ihrem Windows Vista oder 7 PC den Windows Media Center (Start->In das Programm-Suchfeld Windows Media Center eingeben->mit Enter bestätigen).
– Gehen Sie nun zu dem Punkt „Aufgaben“ und wählen Sie „Extender hinzufügen“(Vista). „Extender Setup“ (Windows 7) (Abb.1.3)

03-pc-mit-konsole-verbinden
Abb. 1.3 – Windows Media Center – Extender hinzufügen

Nun folgen Sie den Anweisungen und geben den 8-Stelligen Media Center Setup Schlüssel ein und beenden Ihre Einstellungen. Ihre XBOX 360 ist nun mit Ihrem PC verbunden. Sie können nun Ihre Musik, Bilder, Filme und wenn Sie den Media Center als Fernseher verwenden sogar aufgenommene TV-Filme auf Ihrer Konsole wiedergeben.

Sie wissen nun wie man einen PC mit der Konsole Ihrer Wahl verbinden kann. Verbinden Sie einen PC mit der Konsole, so stehen Ihnen neue Multimedia Erlebnisse offen.

 

Share this Post!

About the Author : Steven


0 Comment

Send a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Häufige Computer Fehler aufgelöst

In diesem großen Supportnet Guide werden die häufigsten Computer Fehler und beschrieben wie man diese Computer Fehler beheben kann, wenn...

Schließen