PamFax in Outlook 2010 einrichten

In diesem Bericht wir Ihnen gezeigt, wie Sie PamFax Installieren und es in Outlook nutzen können. Die Anleitung in diesem Artikel bezieht sich auf Office 2010, wobei die Verfahrensweise bei den anderen Versionen von Office ähnlich ist.

Der Anbieter der es ermöglicht Fax zu senden und zu empfangen ohne das Sie ein Faxgeät benötigen. Jedes Konto hat ein Guthaben das Sie aufladen müssen, da es für das Versenden eines Fax über das Internet benötigt wird. Bei dem Anbieter haben Sie aber die Möglichkeit  3 kostenlose Faxe zu versenden und so den Service erstmal zu testen.
Eine Intergration in Outlook ist auch möglich. Das Tutorial ist in drei Teile gegliedert: Registrierung,Download und Installation, sowie Einrichtung in Outlook.

Es wird alles ausführliche beschrieben und durch Bilder verdeutlicht!

1. Registrierung von PamFax

Als erstes müssen Sie im Internetbrowser (hier: Firefox) die Seite http://www.pamfax.biz/de/“ [1] aufrufen, dort klicken Sie anschließend auf Gratis Fax Senden [2].

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildung anklicken)
02-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Registrieren

Auf der nun erscheinenden Seite müssen Sie die Daten [1] für ihr Konto eingeben. Dannach besätigen Sie Ihre Angaben mit einem Klick auf Konto erstellen [2].

03-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Registrieren-Konto

In der darauf folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit eine optionale Faxnummer [1] hinzuzufügen und dies mit Nummer hinzufügen [2] zu bestätigen. Oder Sie überspringen diesen Schritt mit einem Klick Überspringen [3].

04-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Empfang

2. Download und Installation

Das war auch schon die Registrierung. Als nächstes müssen Sie das Tool herunterladen. Dies geschieht mit einem Klick auf PamFax herunterladen.

05-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Registrieren-Herunterladen

Im nächsten Fenster klicken Sie dann auf den im Bild gezeigten Download.

06-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Registrieren-Herunterladen-Full

Nun öffnet sich ein Downloadfenster dort müssen Sie den Button Datei Speichern anklicken.

07-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Registrieren-Herunterladen-Speichern

In den Downloads können Sie dann mit einem Doppelklick auf PamFaxFullInstaller.exe die Installation starten.

08-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Downloads

Die Sicherheitswarnung ist ganz normal, also lassen Sie sich nicht beunruhigen und bestätigen mit einem Klick auf Ausführen.

09-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Downloads-Ausfuehren-470

Jetzt öffnet sich das Setup, diese führen Sie mit einem Klick auf Installieren aus.

10-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Installieren

Im Setup haben Sie die Möglichkeit ein Symbol auf dem Desktop und/oder der Schnellstartleiste zu erstellen [1] . Dies können Sie nach belieben verändern. Die unteren beiden Boxen müssen jedoch aktiviert bleiben. Dannach klicken sie auf Weiter [2].

11-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Installieren-Weiter

3. Einrichtung in Outlook

Nun wird PamFax installiert. Nach der Installation starten Sie einfach Outlook und bestätigen im sich öffnenden Fenster die Outlook Installation mit einem Klick auf Installieren.

12-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Ausfuehren

Wenn Sie alles bis hier befolgt haben sollte oben links in Outlook jetzt Send as Fax erscheinen. Dies Klicken Sie auch anschließend direkt einmal an.

13-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Ausfuehren-PamFax

Dannach müssen Sie sich nurnoch mit ihre bei der Registrierung verwendeten Daten [1] eintragen und auf Anmelden [2] klicken.

14-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Ausfuehren-Konto

Pamfax ist eingerichtet und Sie haben z.B. die Möglichkeit Dokumente zu versenden, ihr Guthaben aufzuladen oder den Faxeingang zu öffnen [1]. Ihr Guthaben [2] wird zudem noch oben rechts angezeigt.

15-Outlook-2010-PamFax-einrichten-Auswahl

Jetzt steht der Benutzung von PamFax und Integration in Outlook nichts mehr im Wege.

Share this Post!

About the Author : Steven

Profilbild von Steven

0 Comment

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Benutzerkontensteuerung abschalten für Admins

Die Benutzerkontensteuerung soll Windows etwas sicherer machen, trotzdem wollen viele die Benutzerkontensteuerung abschalten. Ist man aber bereits Administrator und weiß...

Schließen