Office 2010 löschen über die Systemsteuerung

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Microsoft Office 2010 löschen über die Systemsteuerung.
Es gibt nicht nur einen Weg wie man Office 2010 löschen kann, diese Anleitung beschreibt einen von vielen Wegen.

Office 2010 löschen über die Systemsteuerung

Microsoft Office ist ein sehr komplexes Programm mit vielen Inhalten. Dadurch werden auch viele Bereiche Ihres Betriebssystemes damit in Verbindung gebracht. Microsoft Office nimmt nicht nur eine Installation im klassischen Sinne vor, sondern trägt sich auch automatisch in die Registry ein und verknüpft sich mit anderen installierten Programmen.

Beispielsweise lassen sich viele Schwierigkeiten mit Office beheben indem Sie eine Deinstallation und eine anschließende Neuinstallation vornehmen. Dieser Schritt kann in einigen Fällen notwendig sein.

So deinstallieren Sie Microsoft Office über die Systemsteuerung

Starten Sie die Systemsteuerung über Ihren Windows Start Button.

01-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Es öffnet sich jetzt das Hauptfenster der Systemsteuerung.
Klicken Sie hier bitte rechts auf „Kategorie“ und wählen dann „Kleine Symbole“ aus.
Damit haben Sie eine detaillierte Übersicht.

02-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Jetzt sehen Sie die Übersicht der Systemsteuerung. Klicken Sie bitte doppelt auf „Programme und Funktionen“

03-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Es kann jetzt einen Augenblick dauern, bis diese Liste der Software sich komplett geladen hat.
Wenn diese Liste vollständig geladen ist, suchen Sie sich bitte den Eintrag „Microsoft Office 2010“ heraus.
Markieren Sie diesen Eintrag, in dem Sie einmal darauf klicken. Danach klicken Sie weiter oben bitte auf „Deinstallieren“

04-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Nun beginnt der Softwaremanager von Microsoft Office die Deinstallation.
Bestätigen Sie bitte jetzt mit „Ja“, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Office 2010 deinstallieren möchten.

05-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Das Office Dateipaket wird jetzt beginnen, die Inhalte (Dateien und Einträge) zu suchen und anschließend zu löschen.
Hier benötigen Sie etwa 5-10 Minuten Geduld.

06-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Ist Microsoft Office 2010 mit der Deinstallation fertig, wird der Setupmanager Ihnen das anzeigen.
Bestätigen Sie das Ende der Deinstallation, indem Sie unten rechts auf „Schließen“ klicken.

07-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Jetzt werden Sie vom System noch aufgefordert, das Windows Betriebssystem neu zu starten. Das ist sinnvoll, damit auch alle Änderungen, die Sie jetzt an Ihrem System vorgenommen haben, übernommen werden.

08-office-2010-löschen-über-die-systemsteuerung

Nachdem der Computer sich neu gestartet hat, können Sie wie oben beschrieben über die Systemsteuerung und „Programme und Funktionen“ kontrollieren, ob Windows wirklich das Officepaket deinstalliert hat.

Falls Sie das Office Paket deinstalliert haben, um einen Fehler zu korrigieren. Können Sie bereits jetzt mit der Neuinstallation starten. Nun können Sie also Office 2010 löschen über die Systemsteuerung. Sollte dies nicht ausreichend sein, gibt es noch weitere Wege. Neue Anleitungen zu diesem Thema gibt es auf explipedia.de.

Share this Post!

About the Author : halfstone


0 Comment

Send a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Sonderzeichen in Word 2010 einfügen

In diesem Tipp werde ich Ihnen erklären wie Sie in Microsoft Office Word 2010 Symbole und Sonderzeichen einfügen können. Dazu...

Schließen