Mit WLAN-Repeater Empfang verstärken

00-WLAN-repeater-empfang-verstärkenWenn die Reichweite des WLANs nicht ausreicht, kann dieses durch verschiedene Möglichkeiten verstärkt werden. Dieser Artikel beschreibt die verschiedenen Möglichkeiten.

WLAN Repeater als Signalverstärker

01-WLAN-Empfang-verstaerken-Repeater-470
Nicht selten stellen WLAN-Benutzer fest, dass die Reichweite begrenzt ist. Die Reichweite kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. So steht zum Beispiel der WLAN-Router im heimischen Arbeitszimmer, ein schöner Sommertag lädt zum Websurfen auf der Terrasse ein, doch dort angekommen stellen Sie fest, dass sie keinen WLAN-Empfang haben. Oder Sie besitzen ein mehrstöckiges Haus, wobei der Router im Erdgeschoss steht und Sie im 2. Obergeschoss keinen WLAN-Empfang haben. Es ist natürlich möglich, den Router woanders aufzustellen, was aber oft damit verbunden ist, dass neue Kabel durch die Wohnung gelegt werden müssen, um die Strecke zwischen Hausanschluss und Router zu überbrücken.
Hier kann ein WLAN-Repeater Abhilfe schaffen.

02-WLAN-Empfang-verstaerken-Korrekte-Aufstellung

Wie das Wort WLAN-Repeater schon sagt, „wiederholt“ er das empfangene WLAN-Signal, indem er es auffängt und wieder abgibt. Hier sollten Sie darauf achten, einen Repeater zu wählen, welcher dem Hersteller Ihres Routers entspricht, oder sich vorher informieren, ob der gewünschte WLAN-Repeater mit dem Router zusammen auch einsatzfähig ist. Da es keine Garantie der Zusammenarbeit gibt, sind hier leider Kompatibilitätsprobleme an der Tagesordnung. Hält man sich an den Standard des Wireless Distribution Systems (WDS), kann das Netzwerk optimal aufgebaut werden. Dabei wird z.B. mit zwei Routern eine Vergrößerung der Reichweite hergestellt, wobei sogar Roaming zwischen den beiden entstehenden Access-Points möglich ist.
Der Repeater wird fast wie ein Router konfiguriert, nur dass Sie nicht die Zugangsdaten Ihres Providers eingeben müssen, sondern nur die WLAN-Zugangsdaten Ihres Routers. Danach fungiert der Repeater als eigenständiger Access-Point. Die Konfiguration ist quasi identisch zu der Einrichtung der Wireless-Lan-Verbindung an einem Laptop.
Da durch das Repeaten auch Leistung verloren geht (die Geschwindigkeit wird etwa halbiert) sollte der Repeater nur eingesetzt werden, wenn er unbedingt nötig ist.

03-WLAN-Empfang-verstaerken-Fehlerhafter-Netzwerkaufbau

Außerdem sollte niemals ein WLAN-Repeater hinter einem anderen Repeater aufgestellt werden, da der Leistungsabfall dann sehr stark wäre.

04-WLAN-Empfang-verstaerken-Aufbau-des-Netzwerkes-in-Sternform

Es ist aber durchaus möglich 2 WLAN-Repeater einzusetzen, die das Signal des Routers in zwei verschiedene Richtungen verstärken.

Alternative Möglichkeiten das Wireless-Lan zu verstärken

Für viele gängige Router gibt es Ersatzantennen. Da die Antennen oft gesteckt oder geschraubt sind, können diese Antennen durch eine größere Antenne ausgetauscht werden. Gleiches gilt für den Empfänger, haben Sie die Möglichkeit eine externe WLAN-Antenne am Empfangsgerät anzuschließen, kann dies die Empfangsqualität ebenfalls verstärken.
Eine weitere Variante, das eigene WLAN-Netz zu erweitern, bzw. die Leistung des WLAN-Routers zu verstärken, ist die sogenannte Dosenantenne. Dabei wird eine beliebige Dose (eine Cola- Chips- oder Konservendose zum Beispiel) als Richtantenne eingesetzt. Eigentlich müssen Sie nur einen Anschluss für die Antennenverbindung an Ihrem Router anbauen und schon haben Sie eine Richtantenne. Gut, ganz so einfach ist es nicht, aber für diese Antennen gibt es einige Anleitungen im Internet, sowohl für den Bau einer Richtantenne aus einer Getränke- oder Konservendose oder mit einer Stapelchipsdose.

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten das eigene Wireless-Lan-Netzwerk zu erweitern. Welche Methode die Richtige für Sie ist, entscheidet der jeweilige Fall.

Share this Post!

About the Author : halfstone


0 Comment

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die ersten Einstellungen unter WordPress

Nach der Installation von kommen die ersten Einstellungen unter Wordpress. Man möchte seine Webseite nun anpassen, weiß aber nicht wo...

Schließen