Impressum erstellen in WordPress

Im folgenden Artikel zeige ich Ihnen wie man ein Impressum erstellen kann und zwar in WordPress. Dabei zeige ich auch auf wer überhaupt eins benötigt und wie man es mit einem Generator selbst erstellen kann.

Warum ein Impressum erstellen?

Ein Impressum muss grundsätzlich jeder auf der eigenen Webseite einbinden, wer mit dieser Geld verdient oder sein Unternehmen präsentiert. Bindet man also Google Werbung ein oder verkauft ein ebook über diese Seite, muss ein Impressum vorhanden sein. Gleiches gilt auch für diejenigen die einfach nur Ihre Firma wie beispielsweise eine Fahrschule bewerben möchten, selbst dann wenn dort keine Werbung zu sehen ist und auch keine Produkte verkauft werden.

Wer sich unsicher ist ob er ein Impressum benötigt, der sollte unbedingt mit einem Anwalt Rücksprache halten.

Wie bekommt man ein Impressum

Die erste Anlaufstelle ist hierfür der Anwalt. Viele Webseiten-Betreiber sparen sich aber das Geld für einen Anwalt und lassen sich das Impressum über einen Generator im Internet erstellen. Hier bekommt man dann ein Impressum mit Mustertexten, maßgeschneidert für die eigene Seite, in Form einer HTML Struktur. Diese muss man dann einfach auf der eigenen Seite einbinden.

impressum-erstellen-generator-e-recht-24

Impressum erstellen und einbinden

Generator nutzen

Zuerst erstellen wir ein Impressum mit dem in Deutschland wohl bekanntesten Generator. Hat man sich durch alle Fragen beim Generator durchgeklickt, so erscheint das fertige Impressum. Unter diesem findet man auch den passenden Quellcode (HTML), welchen wir jetzt kopieren.

impressum-erstellen-generator-e-recht-24-html

Einbinden

Nun melden wir uns am Backend unserer WordPress Seite an:

http://www.IhreDomain.de/wp-login.php

Hier klicken wir links nun einmal im Menü auf „Seiten“ und anschließend auf „Erstellen“.

impressum-erstellen-wordpress-seite-erstellen

Nun sollte sich ein Editor geöffnet haben. Hier tragen wir oben beim Titel die Überschrift ein, in diesem Fall „Impressum“. Anschließend wechseln wir am oberen rechten Editor-Rand von „Visuell“ auf „Text“ und kopieren hier den Quellcode vom Generator rein um das Impressum erstellen zu können.

impressum-erstellen-wordpress-seite-erstellen-editor

Das war es dann auch schon. Nun müssen wir nur noch auf „Visuell“ zurück wechseln um zu schauen ob alles so aussieht wie wir es gerne hätten. Am Ende klicken wir nur noch einmal auf „Veröffentlichen“ und schon ist das Impressum erstellt. So einfach kann man also ein Impressum erstellen.

Anmerkung

Je nachdem wie Sie Ihre Linkstruktur eingestellt haben, ist Ihre Seite auch mit dem Namen erreichbar. Im Idealfall also „http://www.IhreDomain.de/impressum“.

Diesen Link müssen Sie dann auf jede Seite (auch Unterseiten) mit dem Linktext „Impressum“ kopieren. Am einfachsten ist dies, wenn Sie das Impressum also entweder in das Menü, in die Sidebar oder in den Footer kopieren. So ist der Link dann auch automatisch auf jeder Seite zu sehen, was in Deutschland auch Pflicht ist.

Share this Post!

About the Author : halfstone


0 Comment

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
WordPress Plugins die man haben muss

Wer das kostenlose CMS Wordpress einsetzt, der kennt sicherlich auch den Nutzen einiger Plugins. Da es aber eine unüberschaubare Menge...

Schließen