Apple Mac – Schneller arbeiten mit einem alten Mac

Könnt ihr euch noch an die Geschwindigkeit eures neuen Macbooks oder iMac’s erinnern? Es war ein MacBook ohne den nervigen Regenbogenkreis. Ohne langes warten waren alle Programme da. Ohne viel frustration und Kopfschmerzen konnte man Texte und Bilder bearbeiten. Alles war perfekt. Dieser Zustand hält leider nicht für immer. Programme, Dokumente, Fotos und eine gefüllte iTunes-Libary füllen den Mac und das System schwächelt langsam. Die Lösung dafür sind die Tipps in diesem Beitrag. Macht euren Apple Mac so wieder um einiges schneller.

Die Autostart-Programme beim Apple MacBook reduzieren

Das erste was man in einem solchen Fall angehen sollte ist der Autostart. Wenn man nach mehreren Jahren verschiedenste Programme hat, die automatisch starten wird der Rechner schon vom Start aus langsam erscheinen. Manche Programme sind unabdingbar. Diese müssen mit dem Betriebsystem starten, oder sind wichtig für eure Arbeit mit dem Mac. Programme die nicht wichtig sind sollten aber nicht mit dem System starten. Um diese Autostart Programme ausfindig zu machen geht man zu den „System-Einstellungen“ -> „Benutzer und Gruppen“ und wählt dann euren Benutzernamen aus. Nun klickt ihr auf den Button „Anmeldeobjekte“ und könnt hier manuell auswählen, welche Programme automatisch starten sollen und welche nicht.

Apple Mac Benutzer und Gruppen

Wenn man dieses Menü immer mal wieder im Blick hat, hilft es Apple Mac OSX frisch zu halten.

 

Das Betriebsystem MacOS immer auf dem neusten Stand halten

Apple Mac OSX Information

Eigentlich passt ein Mac bei Updatefragen auf sich selbst auf. In manchen Situationen zeigt das Betriebsystem aber nicht an, ob es ein neues Update für das Betriebssystem gibt. Das kann in manchen Fällen daran liegen, dass der Benutzer für längere Zeit nicht mit dem Internet verbunden ist. Ein aktuelles Update hat in der Regel viele Verbesserungen und OS Optimierungen. Diese sorgen für ein schnelleres und flüssigeres Arbeiten. Um also manuell zu schauen, ob das Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist vergleicht man die aktuelle Mac Version (Klick auf den Apfel in der oberen rechten Ecke und im Menü „Über diesen Mac“ auswählen) mit der aktuell verfügbaren, hier -> Wenn die aktuelle Version neuer ist empfehlen wir, durch einen Klick  auf den Button „Softwareaktualisierung…“ zu aktualisieren.

Weiter zu den nächsten Tipps ->

Share this Post!

About the Author : yugen


0 Comment

Send a Comment

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Apple MacBook overview_hero_2x
Apple Mac – So arbeitet der Mac schneller Teil 2/2

Könnt ihr euch noch an die Geschwindigkeit eures neuen Macbook's oder iMac's erinnern? Es war ein MacBook ohne den nervigen...

Schließen